Über Das Sommerlager

Willkommen beim Mörtsjölägret!

Jeden Sommer organisiert die nicht Regierungsorganisation ”Skol IF Mörtsjöåsen” ein Trainingslager für Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren. Das Lager findet auf unserer Anlage ”Mörtsjöåsen” oder kurz ”Mörtan” statt. Mörtsjöåsen liegt ca. 15 Kilometer nördlich von Karlskrona, im südöstlichen Teil von Schweden. Jedes Jahr  verbringen ca. 170 Kinder zwei Sommerferienwochen bei ”Mörtan”.

Die Lagerteilnehmer haben großen Spaß die Zeit mit Freunden zu verbringen, im Freien zu sein und sind neugierig auf die Aktivitäten, die das Lager bietet. Fast alle Aktivitäten sind Gruppenaktivitäten im Freien. Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und folgen einem rotierenden Zeitplan. Auf diese Weise haben die Lagerteilnehmer die Möglichkeit, die verschiedenen Aktivitäten wie Ballspiele, Zeichnen und Basteln, Turnen, Kanufahren, Leichtathletik, Orientierungslauf und Schwimmen auszuprobieren.

Dank den ca. 80 Erwachsenen freiwilligen Lagerleitern, die viel  Zeit und Arbeit  in die Vorbereitung und Durchführung des Lagers investieren, kann das Lager jedes Jahr durchgeführt werden. Die meisten Lagerleiter waren selber als Kinder bei ”Mörtan” mit dabei. Mindestens zwei Lagerleiter haben die Verantwortung für eine Gruppe von Kindern oder für eine Aktivität. Die langjährige Erfahrung der Lagerleiter macht es möglich, dass fast 250 Menschen unvergessliche zwei Lagerwochen miteinander verbringen können.

An den Abenden gibt es viele Möglichkeiten aus verschiedenen Aktivitäten auszuwählen oder einfach nur mit den neuen Freunden zusammen zu sein. An manchen Abenden haben wir gemeinsame Lagerfeuer, wo alle teilnehmen. Dort haben die Kinder und die Erwachsenen die Möglichkeit, ein Lied, Theater oder Sketch vorzuführen.